• www.pferdeladen.eu ❤️ Fahr & Reitsport von Mini Shetty - Maxi Kaltblut
  • +49 (0)1577 9041665 und WhatsApp
  • Lagerverkauf tägl. ab 11Uhr ( Mittwoch + Sonntag geschlossen)
  • www.pferdeladen.eu ❤️ Fahr & Reitsport von Mini Shetty - Maxi Kaltblut
  • +49 (0)1577 9041665 und WhatsApp
  • Lagerverkauf tägl. ab 11Uhr ( Mittwoch + Sonntag geschlossen)

Equest Foam Pad für optimale Schockabsorbierung

Artikelnummer: EQ 596 000

16,95 €
(1 Stück = 16,95 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Equest Foam Pad

Korrektur des Sattels hinten- Schockabsorbierung


Das Foam Pad ist die ideale Ergänzung für jeden Sattel, um Stöße abzufangen und den Rücken des Pferdes zu entlasten. Das 55 mm starke Schaumstoff Pad ist formstabil und bietet im hinteren Bereich des Sattels eine optimale Schockabsorption. Ideal z.B. fürs Springen, so ist das Pad eine tolle Ergänzung um Stöße abzufangen und den Rücken des Pferdes zu entlasten.

Der längliche Teil des Pads wird in den Wirbelkanal des Sattels geschoben und sorgt für eine leichte Erhöhung des Sattels im hinteren Bereich. Dadurch wird der Druck auf den Rücken des Pferdes reduziert und der Sattel wird angenehmer zu tragen.

Das Foam Pad hat eine Einheitsgröße von 54 x 32 cm, die für die meisten Sättel geeignet ist. Das Pad kann einfach unter den Sattel gelegt werden und wird mit einer Schlaufe an der Vorderseite des Sattels befestigt. Der längliche Teil des Pads wird in den Wirbelkanal des Sattels geschoben, sodass die breite Fläche unter dem hinteren Bereich des Sattels liegt. Hierdurch entsteht eine leichte Erhöhung des Sattels im hinteren Bereich.

Das Foam Pad ist ein unverzichtbares Zubehör für alle Pferdesportler, die das Wohlbefinden ihres Pferdes im Blick haben.


Einheitsgröße: 54 x 32 cm


Alle Wünsche wie Größe, Farbe, Extras bitte im letzten Bestellschritt unter Bemerkung zur Bestellung einfügen.Hinweis: Durch Anfertigung auf Kundenwunsch hat die Decke eine verlängerte Lieferzeit von ca. 2-6 Wochen. Die Decke ist deshalb nicht umtauschbar. EQuest ist ein lokaler Lieferant mit eigener Porduktion in Deutschland