• www.pferdeladen.eu ❤️ Fahr- und Reitsport von Mini Shetty - Maxi Kaltblut
  • 02338 873067
  • 01577 9041665
  • Lagerverkauf nach Vereinbarung
  • www.pferdeladen.eu ❤️ Fahr- und Reitsport von Mini Shetty - Maxi Kaltblut
  • 02338 873067
  • 01577 9041665
  • Lagerverkauf nach Vereinbarung
Flohsamenschalen - Kräuter von Lexa 1kg

Flohsamenschalen - Kräuter von Lexa 1kg

25,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Flohsamenschalen - Kräuter von Lexa

Zur Unterstützung des Verdauungstraktes und bei vermehrter Sandaufnahme.
Flohsamenschalen werden traditionell zur Unterstützung des Verdauungsapparates eingesetzt. Sie regen durch ihr Quellvermögen die Darmtätigkeit an und fördern die Regeneration einer gesunden Darmflora. Die enthaltenen Schleimstoffe können die Darmschleimhaut schützen und können helfen Sandablagerungen im Darm zu binden und auszuscheiden. Deswegen werden Flohsamenschalen bei Pferden, die zu viel Sand und Erde aufnehmen häufig empfohlen.

Ideal geeignet: Zur Unterstützung des Darms, Bei vermehrter Sandaufnahme

Zusammensetzung: 100% Flohsamenschalen

Analytische Bestandteile: Rohfaser 5,1 %, Rohprotein 6,5 % Die Analysewerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen biologischen Schwankungen.

Fütterungsempfehlung: Großpferde 20 - 30 g täglich, Kleinpferde und Ponys 15 g täglich

Die Fütterung sollte über einen Zeitraum von 7 bis 14 Tagen erfolgen.

Pferden, die auf Sandböden oder abgegrasten Weiden stehen und einer erhöhten Sandaufnahme ausgesetzt sind, 1x täglich 20 – 30 g über einen Zeitraum von 7 Tagen füttern und diese Kur alle 3 bis 4 Wochen wiederholen.


Bitte weichen Sie die Flohsamenschalen in einer großzügig bemessenen Menge an Wasser auf (für 30 g Flohsamenschalen benötigen Sie ca. 0,5 – 1 l Wasser).

Niemals uneingeweicht verfüttern! Ermöglichen Sie Ihrem Pferd auch immer den freien Zugang zu Wasser.

Fütterungsempfehlung: Wie immer gilt, lieber etwas weniger als zuviel.

Deutsche Lebensmittelqualität


Sie ersetzen nicht eine Behandlung durch den Tierarzt


Der Flohsamen gehört zu der Gattung der Wegeriche und wird überwiegend in Indien und Pakistan angebaut. Es handelt sich hierbei um eine einjährige krautige Pflanze, das bedeutet, sie verholzt nicht. Der Flohsamen zählt zu den Heilpflanzen.

Die Flohsamenschalen enthalten Ballaststoffe und Schleimmengen, die in Verbindung mit Wasser aufquellen. Dadurch wird die Verdauung unterstützt, womit Darmprobleme behandelt werden können, wie beispielsweise Verstopfung und Durchfall. Auch beim Reizdarmsyndrom können durch den Verzehr der Flohsamen die Beschwerden gelindert werden.

Während der Einnahme der Samen ist es wichtig, den Tieren ausreichend Wasser zur verfügung zu stellen!! , da es sonst in extremen Fällen zu einem Darmverschluss führen kann.

Wirkung und Anwendung der Flohsamen und Flohsamenschalen

Allgemein spricht man bei der Anwendung und der "Flohsamen-Wirkung" von Flohsamenschalen von einer stuhlregulierenden Wirkung. Durch die so genannten Schleimpolysaccharide, die sich in den Samenschalen befinden, kommt es zu einem starken Quellverhalten.

Durch die hohe Wasserbindungsfähigkeit werden die Pferdeäpfel formbarer, beziehungsweise vergrößert sich das Volumen.

Die Dauer und Menge der Einnahme sollte vom Patienten zu Patient ausprobiert und reguliert werden, da die Samen bei jedem Tier unterschiedlich wirken können. In jedem Fall ist eine Beratung beziehungsweise Betreuung durch den Arzt oder Heilpraktiker zu empfehlen.

mehr für Pferdgesundheit im Pferdeladen.eu