• www.pferdeladen.eu ❤️ Fahr- und Reitsport von Mini Shetty - Maxi Kaltblut
  • 01577 9041665 und WhatsApp
  • Lagerverkauf tägl. ab 11Uhr und nach Vereinbarung ( Mittwoch +Sonntag geschlossen)
  • www.pferdeladen.eu ❤️ Fahr- und Reitsport von Mini Shetty - Maxi Kaltblut
  • 01577 9041665 und WhatsApp
  • Lagerverkauf tägl. ab 11Uhr und nach Vereinbarung ( Mittwoch +Sonntag geschlossen)

Sprenger Olivenkopfgebiss doppelt gebrochen 115 - 145mm

Artikelnummer: Sprenger 40377

38,95 €

(1 Stück = 38,95 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Sprenger Edelstahl Olivenkopfgebiss doppelt gebrochen

Mundstück doppelt gebrochen

Größen: 115mm 125mm; 135mm; 145mm

Mundstückstärke: ca. 16mm; Ringdurchmesser 65 mm

direkte Übertragung der Zügelhilfe auf Zunge und Unterkiefer durch fixiertes Seitenteil

Zugelassen für alle Prüfungsarten mit Zäumung auf Trense, laut LPO Zulassung


mehr Pferdegebisse für jede Einsatzmöglichkeit...


Olivenkopfgebisse wirken wie Wassertrensen ausschließlich auf Zug über die Zunge auf den Unterkiefer. Die Zügelhilfen werden im Vergleich zu Wassertrensen direkter übertragen. Die Bewegungen unruhiger oder ungeübter Reiterhände werden nicht abgefedert, sondern direkt weitergegeben.Da das Mundstück fest am Ring angebracht ist, liegt es besonders ruhig im Pferdemaul. Durch die weichen Übergänge zu den Seitenteilen sind diese Gebisse besonders maulwinkelschonend. Außerdem besteht durch die Auflagefläche der Seitenteile eine zusätzliche seitliche Anlehnung, die z. B. das Reiten von Wendungen und die Begrenzung am äußeren Zügel erleichtert (verwahrende Zügelhilfe). Hierbei gilt: Je größer die Kontaktfläche zwischen Seitenteil und Lefze, desto größer ist auch die seitliche Einwirkung.Diese Gebisse eignen sich besonders für Pferde mit empfindlichen Maulwinkeln, für Pferde, die dazu neigen über die Schulter auszubrechen (z. B. beim Abwenden oder beim Anreiten von Sprüngen) oder für Pferde, die ein sehr unruhiges Maul haben und mit dem Mundstück einer Ringtrense zu sehr „spielen“


Gebisse mit festen Seitenteilen (z. B. Olivenkopf Gebisse oder Schenkeltrensen) sollten immer passend gewählt werden, denn ihre optimale Wirkung wird erzielt, wenn das Seitenteil relativ dicht am Maulwinkel anliegt. Dadurch liegt das Gebiss ruhig im Pferdemaul und es kann eine zusätzliche seitliche Einwirkung erzielt werden. Die Druckverteilung bei Zügelanzug erfolgt bei doppelt gebrochenen Gebissen über eine größere Fläche der Zunge als bei einfach gebrochenen Gebissen.