• www.pferdeladen.eu ❤️ Fahr- und Reitsport von Mini Shetty - Maxi Kaltblut
  • 02338 873067
  • 01577 9041665
  • Lagerverkauf nach Vereinbarung
  • www.pferdeladen.eu ❤️ Fahr- und Reitsport von Mini Shetty - Maxi Kaltblut
  • 02338 873067
  • 01577 9041665
  • Lagerverkauf nach Vereinbarung

Kräutermischung für Pferde "Verdauung"

ab 12,95 €

(1 Stück = 12,95 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Kräutermischung für Pferde "Verdauung"

Die sorgfältig aufeinander abgestimmte Kräuterkombination aus Kamille, Anis, Fenchel, Salbei, Schafgarbenkraut, Tausendgüldenkraut, Süßholzwurzel, Kurkuma und Zimt


  • 100% naturbelassene Kräutermischung
  • Zur Unterstützung des Pferdemagens
  • Zur Vorbeugung oder im akuten Stadium
  • 500g oder 1kg


Schafgarbenkraut soll beruhigend und durchblutungsfördernd wirken und deshalb auch bei Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfungen und Durchfall helfen. Außerdem kann Schafgarbe kann den Gallenfluss fördern und somit Völlegefühle und Übelkeit lindern.

Fenchel wirkt verdauungsfördernd und krampflösend, zudem kann es Erkältungsbeschwerden wie Husten und Schnupfen lindern.

Die Kamille wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und entkrampfend auf unterschiedliche Bereiche des Körpers

Anis lindert dadurch Erkältungen, aber auch eine Nasennebenhöhlenentzündung. Zudem wirkt die Heilpflanze leicht entkrampfend und kommt daher bei Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Völlegefühl zum Einsatz

Die heilenden Eigenschaften von Salbei sind vielzählig: antiseptisch, antibiotisch, antibakteriell und entzündungshemmend. Neben seiner lindernden Wirkung bei Halsschmerzen und Halsentzündungen wird Salbei auch bei Verdauungsbeschwerden und entzündetem Zahnfleisch eingesetzt.

Die heilende Wirkung von Tausendgüldenkraut bezieht sich besonders auf den Verdauungstrakt. Die in ihm enthaltenen Bitterstoffe regen sowohl die Speichelsekretion, die Magensaftbildung als auch die Aktivität von Bauchspeicheldrüse, Leber und Galle an.

Süßholzwurzeln haben eine krampflösende Wirkung auf Magen und Darm, regulieren hier die Säuresekretion und tragen auch zum Schleimhautschutz im Magen bei. Darüber hinaus wirken die Inhaltsstoffe auch entzündungshemmend.

Kurkuma hilft bei Magen-Darm-Problemen wie Verdauungsbeschwerden, Völlegefühl, Blähungen, Verstopfung und Entzündungen der Darmschleimhaut eingesetzt

Zimt fördert den Appetit und regt die Darmtätigkeit an. Als Gewürz kann er daher Speisen bekömmlicher machen und Verdauungsproblemen wie Blähungen und Völlegefühl vorbeugen. Bestimmte Inhaltsstoffe aus Zimt beeinflussen vermutlich den Blutzuckerspiegel.


Ergänzungsfuttermittel für Pferde

Zusammensetzung:
Schafgarbenkraut, 20 % Fenchel, 15 % Kamillenblüten, Anis, Salbeiblätter, Tausendgüldenkraut, Süßholzwurzel, Kurkuma, Zimt

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 11,3 %, Rohasche 8,0 %, Rohfaser 23,0 %, Rohfett 5,9 %, Natrium 0,1 %, Calcium 1,1 %, Phosphor 0,3 %

Die Analysewerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen biologischen Schwankungen.


Fütterungsempfehlung:

Großpferde: Täglich 30 bis 50 g
Kleinpferde, Ponys: Täglich 15 bis 30 g

Nicht an tragende Stuten verfüttern.

1 Messbecher entspricht ca. 20 g

Trocken über das Krippenfutter geben. Alternativ ist die Zubereitung als Tee oder Aufguss möglich:
30g LEXA® Kräutermischung Verdauung mit ca. 0,5 Liter kochendem Wasser aufbrühen und ca. 15 Minuten ziehen lassen, warm oder abgekühlt verwenden.

Bitte beachten Sie die nationalen und internationalen Dopingbestimmungen. Dieses Produkt besitzt laut der FN (ADMR Stand Januar 2019) eine Karenzzeit von 2 Tagen.

mehr für Pferdgesundheit im Pferdeladen.eu