• www.pferdeladen.eu ❤️ Fahr- und Reitsport von Mini Shetty - Maxi Kaltblut
  • 02338 873067
  • 01577 9041665
  • Lagerverkauf nach Vereinbarung
  • www.pferdeladen.eu ❤️ Fahr- und Reitsport von Mini Shetty - Maxi Kaltblut
  • 02338 873067
  • 01577 9041665
  • Lagerverkauf nach Vereinbarung

Edelstein Splitterkette Roter Jaspis 60cm

5,95 €

(1 Stück = 5,95 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Edelstein Splitterkette Roter Jaspis

Der Name Jaspis leitet sich aus dem griechischen „iaspis“ (zu deutsch: gesprenkelter Stein) ab und hat seinen Ursprung im Orient. Im Altertum war er bei Römern und Griechen ein sehr begehrter Schmuckstein, die ihn zugleich als Heilstein nutzen. Die Griechen glaubten, er verleihe innere Harmonie und Frauen eine harmonievolle Schwangerschaft. Die Ägypter trugen Jaspis-Amulette und nutzten diesen Energiestein zur Steigerung der Sexualität. Ebenso können Massagen mit Jaspis als Aphrodisiakum wirken. Er wurde sogar schon in der Bibel erwähnt und galt als der erste aller Grundsteine der Jerusalemer Stadtmauer. Der mittelalterliche Naturforscher Konrad Geser schrieb über ihn: „Der Jaspis ist ein Schild vor der Brust, das Schwert in der Hand und die Schlange unter den Füßen. Er schirmt gegen alle Krankheiten und erneuert Geist, Herz und Verstand.“ Bei den Ureinwohnern Mittel- und Nordamerikas, in Indien und auch in der arabischen Welt waren die Heilwirkungen des gelben Jaspis auf Leber, Nieren und Galle bekannt. Vom roten Jaspis heißt es, er helfe bei Übelkeit und übermäßiger Esslust. Jaspis tritt durch Beimengung von unterschiedlichen Fremdmaterialien in einer sehr großen Farben- und Formenvielfalt auf. Dadurch kommen die vielzähligen Synonyme und auch Handelsnamen zustande.

Länge 60 cm

Herkunft: Südafrika, Ägypten, Australien, Brasilien, Deutschland, Indien, USA, Südafrik

Auch als Schädel,Steinherz, Donut, Trommelsteine,Steinkugel usw. erhältlich

Wirkung: Der Jaspis „erdet“. Er verbindet uns mit unseren Wurzeln, mit unserer Abstammung und der Natur. Dadurch hilft er, einen natürlichen, gesunden Rhythmus zu finden. Er gibt Beständigkeit und Durchhaltevermögen auch in schwierigen Situationen. Der rote Jaspis verbindet uns mit der Kraft und den unerschöpflichen Energiereserven der Natur. Er ist dem Wurzelchakra zugeordnet. Der gelbe Jaspis wird auch Goldquarz genannt. Er muntert auf, hilft bei Depressionen und gibt Kontaktfähigkeit. Der Buntjaspis und der Regenbogenjaspis geben Gelassenheit und Ruhe. Der Ozeanjaspis gibt die Freiheit, durchzuatmen und sich vom Alltag zu lösen.

Roter Jaspis beschert innere Harmonie, Zufriedenheit und Verständnis. Er befreit von Blockaden und äußeren Einflüssen. Zudem verleiht er mehr Mut sowie Willenskraft und in stärkt Problemsituationen die Konfliktbereitschaft. Der rote Jaspis schenkt wieder Energie und regt dazu an, mit Tatkraft an der Umsetzung der eigenen Ziele oder Ideen zu arbeiten. Der rote Jaspis wirkt besonders gut auf dem Wurzelchakra. Durch die Meditation sorgt er für Entspannung und löst Blockaden. Dadurch schenkt er wieder Vitalität und ein ruhiges Gemüt.

Sternzeichen: Widder

Entstehung von Jaspis rot

Jaspis ist ein feinkörniger Quarz und verwandt mit Chalcedon. Er bildet sich durch Siliziumdioxid, welches durch den Boden sickert und Beimengungen wie Tonerde, Eisenoxid, Eisenhydroxid und Manganhydroxid aufnimmt. Auch Verwachsungen von Quarz mit Opal kommen bei der Bildung von Jaspis vor. Da die Verteilung und Menge dieser Beimengungen entscheidend für sein Aussehen ist, bildet Jaspis unterschiedliche Farben und Formen aus.